FNW-Bericht, Gesundheitsstammtisch, Regionales

Ein hochkarätiges ExpertInnen-Treffen – mehr sei hier nicht preisgegeben (kommen, mitmachen, dabei sein!) – fand am 6.9.2012 in Neusiedl bei Güssing statt. Erfreulicherweise nahmen auch erstmals zwei Männer an unserem Treffen teil. Ein positives Zeichen…

Was als gemütlicher Plausch nach der Sommerpause angedacht war, wurde zu einem intensiven Austausch über einige konkrete Vorhaben in unserer Region (Südburgenland – Oststeiermark). Die Teilnehmenden waren zum Teil weit angereist.

Wenn von der Lebensqualität in der Region, Ernährung und Möglichkeiten gesprochen wird, sollte auch Kulinarisches dabei sein. So fanden energiereiches Wasser, Uhudlertraubensaft, Uhudler (Concordia-Rebe), ein köstliches Zucchini-Quiche mit Schafkäse-Scheiben und ein herzhafter Zwetschkenkuchen auf den Tisch und wir taten uns daran gütlich.

Die Ergebnisse unserer Gepräche werden sich bald zeigen.

Hier bereits auf Wunsch der Teilnehmenden ein Link zu Informationen zu den Themen Vorsorge in Krisen und Gesundheitsvorsorge.

Dieser Artikel wird durch neuere überholt werden, doch diese und ähnliche Informationen finden Interessierte laufend auf den Seiten von „Wege im Einklang“. Dort auch jetzt schon viele weitere Informationen zu lebenswichtigen Schwerpunkten.

Das Frauennetzwerk wird seinen Teil dazu beitragen, indem weiterhin Material zu essentiellen Themen wie z.B. Vorsorge, Ernährung, Wirtschaftssystem, Landbau, Wasser- und Bodenqualität zusammengetragen und bereitgestellt wird, sowohl auf unserem Infoportal „Ressourcennetz“ als auch auf regionalen Kulturseiten.

Es tut sich viel, sehr viel. Der wiederbelebte GESUNDHEITSSTAMMTISCH im Thermenhotel Puchas PLUS in Stegersbach findet großen Anklang. Begonnen wird am 27. September mit einer Vorstellung (Team, Aufgaben, Rolle) und mit Perspektiven, was sich regional in der Folge entwickeln könnte. Infos: Die Kristallquelle

Einladung zum ersten Treffen am 27.9.2012: Gesundheitsstammtisch 27 09 2012 einladung pdf

Frauennetzwerk und Gesundheitsstammtisch sind bereits personell verschränkt. Auch weitere regionale Initiativen werden sich an diesem ganzheitlichen Treffpunkt mit Impulsreferaten und Informationsmaterial beteiligen.

Das nächste Frauennetzwerktreffen wird ca. in einem Monat (also Anfang Oktober) stattfinden. Neueinführung: Bei jedem künftigen Treffen wird es einen Themen-Schwerpunkt geben, zu dem sich alle Teilnehmenden in wie immer gearteter Form (künstlerisch, therapeutisch,…) einbringen können.

Wir beginnen mit dem Schwerpunkt: „WASSER“

Wir freuen uns über Austausch und Zusammenarbeit mit Susanne Schwarzer, Eventmanagerin (Glückswochen – Festival für Lebenskunst im Steirischen Vulkanland, Treff Neues Wissen in Bad Waltersdorf, Kino für Neues Bewusstsein in Hatzendorf,…), Energetikerin und Künstlerin (siehe auch vorheriger Artikel). Ihre umfangreiche Tätigkeit wird in Kürze auf einer eigenen Seite vorgestellt werden.